Montag, 12. Juni 2017

Wetter: Bald wieder 30 Grad plus X?

Der gestrige Sonntag brachte im Südwesten Spitzenwerte bis 33 Grad. Nun hat es wieder spürbar abgekühlt, ohne das es diesmal für stärkere Gewitter gereicht hat. Eine Kaltfront hat uns fast still und heimlich überquert. In vielen Landesteilen herrscht in den nächsten Tagen recht angenehmes und völlig typisches deutsches Sommerwetter. Im Norden erreichen die Höchstwerte 17 bis 22 Grad, nach Süden hin sind 23 bis 29 Grad zu erwarten. Der wärmste Tag der Woche wird der Donnerstag. Dann sind im Südwesten vorübergehend sogar heiße 32 Grad drin. In vielen Bundesländern ist zudem am Donnerstag ein Feiertag: Fronleichnam.
Donnerstag erwartet Deutschland den heißesten Tag der aktuellen Woche, www.wetter.net
Hier die kommenden Tage im Überblick:

Dienstag: 19 bis 27 Grad, im Norden kurze Schauer, sonst trocken und meist freundlich
Mittwoch: 20 bis 30 Grad, freundlich und trocken
Donnerstag (Fronleichnam): 23 bis 31 Grad, erst überall freundlich, später aus Westen Schauer und teils kräftige Gewitter, lokal Unwetter möglich
Freitag: 15 bis 21 Grad, Zeit zum Durchlüften, bei einem Mix aus Sonne und Wolken gibt es verbreitet Schauer
Samstag: 17 bis 24 Grad, mal Sonne, mal Wolken, nachmittags einzelne Schauer
Sonntag: 18 bis 27 Grad, überwiegend freundlich, im Norden kurze Schauer möglich
Montag: 18 bis 30 Grad, Sonne und Wolken im Wechsel, später einzelne Schauer und Gewitter
Dienstag: 16 bis 27 Grad, freundlicher Mix aus Sonne und Wolken

Die höheren Werte werden dabei meist im Süden und Südwesten erreicht, die tieferen Werte sind Richtung Küste anzutreffen. Insgesamt ist das Wetter nach Süden freundlicher als nach Norden hin.

Fazit: Es steht eine recht angenehme Sommerwoche bevor. Der heißeste Tag wird der Donnerstag werden und das ist dann auch der Tag mit dem höchsten Gewitterpotential, die Gewitter werden aber erst am Nachmittag bzw. am Abend einsetzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Für Fragen, Anregungen oder Wünsche erreicht Ihr mich unter wetterfroschmz@gmail.com oder Ihr nutzt einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite.