Sonntag, 9. April 2017

Wetter: Ostern mit Frost und Schnee?

Die Berechnungen der Wettermodelle in Sachen Osterwetter gehen immer weiter bergab. Vor einigen Tagen keimte noch Hoffnung auf ein recht warmes und vielfach sonniges Osterwetter auf. Die Sonne kann sich nach den neusten Berechnungen auch weiterhin immer wieder mal zeigen, nur bei einem ganz anderen Temperaturniveau. Statt nach warmen Frühlingstemperaturen sieht es nun eher nach einem recht unterkühlten Osterfest aus. Doch damit nicht genug: zwischen dem Sonnenschein gibt es typisches Aprilwetter mit Regen- und sogar Graupelschauern. In der Nacht zum Ostermontag ist verbreitet leichter Frost möglich und in den höheren Lagen der Mittelgebirge könnte es sogar kurzzeitig weiß werden.
Ostereiersuche bei Schnee und Frost?
Die aktuellen Daten gehen am Ostersonntag von Höchstwerten zwischen 8 und 15 Grad aus. Für den Ostermontag werden sogar nur noch 5 bis 13 Grad erwartet. Der Grund dafür ist recht kalte Polarluft die aus Norden bis weit nach Mitteleuropa vorankommen könnte.

Die Betonung liegt dabei aber weiterhin auf "könnte", denn noch sind es 6 Tage bis zum Ostersonntag und vor uns liegen einige turbulente und sehr wechselhafte Apriltage. Und da ist es noch keines falls sicher, wie das Wetter nun an Ostern wirklich ausfallen wird. Geringe Veränderungen in der Großwetterlage können da schon große Auswirkungen nach sich ziehen.
Ostermontag: Schnee- und Graupelschauer bis in tiefe Lagen?
Doch die Computermodelle sehen auch am frühen Montagmorgen die Zeichen derzeit eher aus ein nass-kaltes Osterfest. Am Palmsonntag wurden übrigens im Südwesten schon wieder bis zu 26 Grad im Schatten gemessen und damit gab es schon wieder einen Sommertag. Und nur 7 Tage später sehen die Wettermodelle nun Frost und Schnee zu den Osterfeiertagen: der April, der macht wirklich was er will!

Doch wie gesagt, die Wetterlage bleibt in den nächsten Tagen spannend. Ab Dienstag wird es immer kälter und wechselhafter. Vielleicht hat der Osterhase ja doch noch ein ganz dickes Ei im Gepäck und beschert uns doch nich wärmere Festtage als es uns die Wettermodelle derzeit weiß machen wollen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Für Fragen, Anregungen oder Wünsche erreicht Ihr mich unter wetterfroschmz@gmail.com oder Ihr nutzt einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite.