Freitag, 3. März 2017

Wetter: Am Samstag kommt der Blitzfrühling - bis 18 Grad warm und vielfach freundlich!

Den wilden Wilfried hätten wir nun auch überstanden. Er brachte uns gestern im Flachland schwere Sturmböen bis 105 km/h, in den Hochlagen wurden sogar mehr als 140 km/h gemessen. Das Wetter hat sich nun beruhigt und schon steht wieder das Wochenende vor der Tür. Da haben wir gleich mal eine gute Nachricht: der Samstag wird der schönste Tag. Er bringt nur wenige oder dünne Wolken und sorgt für warmes Frühlingswetter.

Die Temperaturen erreichen in der Spitze zwischen 15 und 18 Grad, vielleicht wird ganz vereinzelt im Südwesten auch an der 20-Grad-Marke gekratzt. Das Wetter sollten wir genießen, denn schon ab Sonntag ziehen aus Westen neue Schauer auf und es wird wieder kühler. So wirklich stabilisieren will sich das Wetter in den nächsten Tagen irgendwie nicht. Das hin und her geht einfach so weiter.
der Samstag bringt uns lokal Sonnenschein und Frühlingstemperaturen, wetter.net
Nach dem trockenen und recht warmen Samstag wird es ab Sonntag schon wieder wechselhafter: das nächste Tief Xaver steht vor der Tür. Es bringt wieder Wind und Regen.

Schauen wir uns noch zum Schluss das Wetter der kommenden Tage im Detail an: 

Samstag: 10 bis 18 Grad, mal mehr, mal weniger Wolken und trocken, schönster Tag vom Wochenende

Sonntag: 7 bis 13 Grad, erst trocken, dann aus Westen neuer Regen

Montag: 7 bis 12 Grad, viele Wolken, immer wieder Schauer

Dienstag: 3 bis 9 Grad, bedeckt, ab und zu Regen, im Nordosten sogar Schneeregen oder Schnee

Mittwoch: 2 bis 10 Grad, im Nordosten weitere Schneeflocken, sonst mal Sonne, mal Wolken und etwas Regen

Donnerstag: 7 bis 14 Grad, im Norden zeitweise Regen, sonst viele Wolken, aber meist trocken

Freitag: 8 bis 16 Grad, mal Sonne, mal Wolken, kurze Schauer und weitere Erwärmung


Nach dem milden Samstag wird es wieder rasch kälter, im Norden sind nächste Woche sogar wieder Schneeflocken zu sehen. Doch schon in der zweiten Wochenhälfte geht es wieder nach oben. Beständigkeit ist also weiterhin nicht in Sicht! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Für Fragen, Anregungen oder Wünsche erreicht Ihr mich unter wetterfroschmz@gmail.com oder Ihr nutzt einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite.